Kur und Gesundheitsurlaub im Kurhotel in Bad Hofgastein

Medizinische und therapeutische Behandlungen für Ihre Gesundheit

Bad Hofgastein und das Gasteinertal bieten ein umfangreiches Gesundheits- und Kurangebot und helfen Beschwerden zu lindern und vorzubeugen. In Ihrem Kuraufenthalt im Kurhotel Bad Hofgastein profitieren Sie vom direkten, unterirdischen Zugang zum Kurzentrum Gastein sowie zur Alpentherme Gastein.

Indikationen für Ihren Gesundheitsaufenthalt in Gastein

Wenn Sie eine Kur bei Erkrankungen des Bewegungsapparates (z.B. Morbus Bechterew, Arthritis, Bandscheibenbeschwerden etc.), bei Erkrankungen der Atemwege, des Nervensystems oder einen Gesundheitsurlaub zur allgemeinen Regeneration und Stärkung planen, finden Sie in Gastein das richtige Kurangebot und die passenden Therapien.

 

Indikationen zur Kur in Gastein

  • Schmerzen auf Grund von Beschwerden der  Bandscheiben
  • Entzündlich-rheumatische Erkrankungen
    (Morbus Bechterew, Arthritis)
  • Abnützung der Wirbelsäule
  • Abnützung der Gelenke
  • Chronische Schmerzzustände
  • Fibromyalgie Syndrom (FMS
  • Polyneuropathie
    (Erkrankungen des peripheren Nervensystems, die mehrere Nerven betreffen)
  • Zustände auf Grund von Verletzungen und Unfällen
  • Atemwegs-Erkrankungen
  • Infektanfälligkeit
  • Stärkung des Immunsystems
  • Allgemeine Regeneration

 

Kurzentrum in Gastein - Gymnastik
Kurparkhotel Bad Hofgastein - Fitnessraum
Wellnessurlaub in Gastein - Sauna
Wellnessurlaub in Gastein - Massage

Umfangreiches Therapieangebot in Gastein

Zentrales Heilmittel in Gastein ist Radon - ob im Heilstollen oder bei der Gasteiner Thermalkur im radonhältigen Thermalwasser. Neben Radonbehandlungen gehören Massagen, Physiotherapie, Moortherapie, Elektrotherapie, Ernährungsberatung sowie ein Dialysezentrum zum umfassenden Therapieangebot des Gasteiner Kurzentrums.

Kurzentrum in Gastein - Physiotherapie
Heilstollen in Gastein
Wellness in der Alpentherme in Gastein