Wissenswertes zu einer ambulanten Kur

Im Rahmen einer ambulanten Kur wählen Sie frei nach Ihren Wünschen

  • eine Unterkunft aus und
  • machen Therapien und Anwendungen auf Verordnung.
    Diese lassen Sie bereits zuhause chefärztlich bewilligen.

Das Kurparkhotel und das Kurzentrum sind Ihr idealer Partner für eine ambulante Kur in Bad Hofgastein.
Ein unterirdischer beheizter Ganz verbindet unsere beiden Häuser und so gehen Sie bequem vom Zimmer
mit Ihrem Bademantel zur geplanten Anwendung. Zwischen den Anwendungen entspannen Sie in der
Alpentherme - der Eintritt ist im Preis inbegriffen.

Eine ambulante Kur ist eine attraktive Möglichkeit,

  • einen Urlaub mit Gesundheitsfokus ganz nach Ihren Vorstellungen zu gestalten und
  • gleichzeitig hochwertige Therapieleistungen gezielt auf Ihre Bedürfnisse in Anspruch zunehmen und
    diese mit Ihrem Versicherungsträger direkt abzurechnen. Somit ersparen Sie sich jeglich Rückerstattungsformalitäten.

Folgende Gesundheitseinrichtungen bieten ambulante Angebote:
 

  • Kurzentrum Bad Hofgastein - unser Partner erster Wahl!
    Wir sind unterirdisch direkt mit den Therapiestationen verbunden und arbeiten eng zusammen.
    Ihren maßgeschneiderten Therapieplan erhalten Sie zum Beispiel bequem an unserer Rezeption.
     
  • Gasteiner Heilstollen - weltweit einzigartig
    Einfahrten in den Gasteiner Radonstollen nehmen wir gerne in Ihren individuellen Therapieplan auf,
    wenn Sie dies wünschen.
     
  • Gasteiner Dunstbad - eine sanftere Alternative zum Heilstollen in Bad Gastein