Ihr Antrag zur GVA bzw. Kur

Sie denken über einen Kuraufenthalt in Bad Hofgastein nach? Wir freuen uns auf Sie! Wir, das sind das Kurzentrum Bad Hofgastein als Vertragseinrichtung der Kostenträger und das Kurparkhotel als Gastgeber während Ihres 3-wöchigen Kurheilverfahrens bzw. einer GVA in der schönen Marktgemeinde Bad Hofgastein.

1. Antrag gemeinsam mit Ihrem (Fach)Arzt stellen

  • Füllen Sie gemeinsam mit Ihrem (Fach)Arzt das Antragsformular aus.
  • Auf Seite 2 können Sie eine Wunscheinrichtung (z. B. Kurzentrum Bad Hofgastein/Kurparkhotel) notieren.
    Ihr Versicherungsträger wird dies nach Möglichkeit berücksichtigen.
    Voraussetzung ist die passende Indikation. Wir sind Spezialisten für den Stütz- und Bewegungsapparat.
  • Abschließend übermittelt Ihr Vertrauensarzt oder Sie selbst das Ansuchen für Ihre GVA / Kur an den zuständigen Kostenträger.

2. Entscheidung des Versicherungsträgers abwarten

Sobald Ihr GVA- bzw. Kurantrag genehmigt wurde, erhalten Sie als Antragssteller und wir als Vertragspartner (Kurzentrum Bad Hofgastein/Kurparkhotel)

  • eine Bestätigung betreffend der Kostenübernahme von Ihrem Versicherungsträger sowie
  • die Höhe Ihres Kurkostenanteils.

3. Terminvorschlag für Ihren 3-wöchigen Aufenthalt erhalten

Ehest möglich übermitteln wir Ihnen schriftlich einen Terminvorschlag für Ihre GVA bzw. Kur.

Sie haben Fragen zu Ihrem Ansuchen für eine GVA / Kur in Gastein?
 

Unser Rezeptionsteam steht Ihnen gerne von MO bis SO 08.00 - 12.00 Uhr und von 16.00 bis 20.00 Uhr
telefonisch unter +43 6432 / 6301 oder per E-Mail unter info@kurparkhotel.at zur Verfügung.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bald als Kurgast bei uns im Kurparkhotel Bad Hofgastein begrüßen zu dürfen.